Neu erschienen: Christoph Besemer et al – Politische Mediation

Das Buch gibt eine kompakte Einführung in die spezifischen Anforderungen an Mediator_innen in Konflikten um Bauvorhaben und andere Themen im öffentlichen Raum. Im zweiten Teil des Buches berichten verschiedene Mediator_innen von praktischen Erfahrungen mit der politischen Mediation im deutschsprachigen Raum – sei es beim Flughafenausbau in Wien, dem Ausbau einer Flüchtlingsunterkunft in Köln oder dem Streit um die Bewirtschaftung eines Flusses in der Schweiz. Lesenswert nicht nur für Mediator_innen, die im öffentlichen Raum arbeiten möchten, sondern auch für interessierte Laien, die sich von den Praxisbeispielen inspirieren lassen können.

Christoph Besemer et al.
Politische Mediation. Prinzipien und Bedingungen gelingender Vermittlung in öffentlichen Konflikten
Hrsg.: Werkstatt für Gewaltfreie Aktion, Baden und Stiftung Mitarbeit
Mit einem Gastbeitrag von Sascha Boettcher und Praxisbeispielen von Susanne Rynesch, Reinhard Sellnow, Maurus Büsser/Emanuel Wassermann, Brigitte Gans, Thomas Flucher/Beat Stocker, Roland Schüler, Doris Fortwengel und Silke Freitag.
212 Seiten, 12 €, ISBN 978-3-941143-17-3

Bitte bestellen Sie dieses Buch direkt beim Herausgeber oder im Buchladen Ihres Vertrauens. Das ist besser für den Verlag und erhält gute Buchläden im Gegensatz zu den Knebelverträgen der Versandhandelriesen.

Comments are closed.